- Berlin turnt bunt!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

>>> Fortsetzung
Alle Berlinerinnen und Berliner, von jung bis alt sowie Familien konnten selbst sportlich aktiv werden. An über 50 Stationen von klassischen Sportarten über den Gesundheits- und Fit-nesssport bis zum Trendsport wurde informiert und konnte selbst ausprobiert werden. Auf zwei Bühnen zeigten Gruppen des Berliner Sports und am Turnfest teilnehmende Vereins-gruppen ihr Können. Vor vielen begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern eiferten die Maskottchen von Turn- und Sportvereinen aus Berlin und ganz Deutschland, u.a. auch der sechs Berliner Proficlubs, um die Wette.

„Wir freuen uns besonders,“ so K. S. Lehsnau, Präsidentin des Berliner Turn- und Freizeit-sport-Bundes, „dass so viele Berlinerinnen und Berliner „Sportmetropole aktiv“ besucht und gemeinsam mit den Turnfest-Gästen die Straße des 17. Juni in einen riesigen Sportplatz verwandelt haben! Der Dank gilt den Turn- und Sportvereinen und den mehr als 400 ehren-amtliche Helferinnen und Helfern für Ihr Engagement, um dieses Fest zu einem bunten Er-lebnis für alle Besucherinnen und Besucher zu machen. Sicherlich wird der ein oder andere eine Sportart kennengelernt und für sich entdeckt haben. Das wird den Sport in Berlin nach-haltig stärken!“

Initiatoren von „Berlin turnt bunt!“ sind die Senatsverwaltungen für Inneres und Sport sowie Bildung, Jugend und Familie, der Landessportbund Berlin und der Berliner Turn- und Frei-zeitsport-Bund, der auch federführend in der Umsetzung ist. >>>Download Pressemitteilung 06.06.2017
Fotos: Steffen Sambill;  hauptstadtsport.tv;
"Berlin turnt bunt!"
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü